coaching Überspringen zu Hauptinhalt

Wie komme ich aus dem goldenen Käfig raus?

Woran wirst Du am Ende des Tages, Woche, Monats, Jahres merken, dass Du Deinen Zielen nähergekommen bist?

Eine typische Frage im Coaching.

Und dann ist manchmal schweigen im Gespräch.

Und der Prozess beginnt.

Der Prozess mit sich selbst.

Alleine ist das einfach.

Aber jetzt sitzt ein Mentor / Coach vor Dir.

Und erwartet eine Antwort.


Umsatz, Projekt abgeschlossen, mehr Gewinn?

Wie meint der das jetzt genau?


Jede Stunde / jeder Tag ist ein Moment, neu zu beginnen.

Das alte hinter sich zu lassen.

Wie sehen mögliche Impulse aus?

Was kennzeichnet den Aufbruch?  

Typische Fragen in diesem Zusammenhang sind:


  • Was möchtest Du persönlich erreichen?
  • Wie möchtest Du besser mit bestimmten Emotionen umgehen?
  • Wie willst Du Dich zukünftig in stressigen Situationen verhalten?
  • Wie willst Du mit schwierigen Menschen umgehen?
  • Wie kannst Du Dich weniger von Deinen "Triggerpunkten ärgern lasssen?
  • Wie gehst Du nach der langen Zeit des „Distance Socialising“ mit Deinen Kollegen und Geschäftspartnern um?
  • Was tust Du regelmäßig für Dich, um Dich gut zu fühlen?

Vielleicht hast Du schon einiges etabliert oder vom letzten Jahr übernommen:

  • Ziele für das Jahr dokumentiert
  • ein Vision Board gemalt
  • ein Vision Movie erstellt, das Du in jeder Frustsituation anschaust?
  • die Teilnahme an einer mehrtägigen/wöchigen Motivations-Challenge, um endlich in die Umsetzung zu kommen

der, oder, oder…. Ich bin gespannt was Du berichtest.

Aus persönlicher Erfahrung weiss ich, dass nach nicht langer Zeit, meistens bereits nach 2-3 Wochen nach dem Beginn der Reise ein Durchhänger kommt.


Und möglicherweise brauchst auch Du einen Motivationsschub, um dabei zu bleiben. Erst einen kleinen und dann auch einen größeren!

  • Was tust Du, um Deine Hürden zu nehmen?
  • Wie reflektierst Du Deinen positiven Fortschritt?
  • Nimmst Du an einer Working Out Load (Wol) Gruppe teil?
Was ist Dein besonderer Tipp, um an den Zielen dranzubleiben – schreib mir!

Einer meiner Chefs hat immer gesagt eine generalstabsmäßige Planung ist wichtig, insbesondere für Verhandlungen, und alle Aspekte, die Du erreichen willst.

Meine Erfahrung

  • Alles Vordenken ist nicht möglich
  • Alle Unwägbarkeiten berücksichtigen auch nicht.
  • Es ist gut zu reflektieren, was Dich selbst blockieren kann (und es gibt 5 Sollbruchstellen, an denen Du nicht weiterkommen kannst, aber dazu mehr in einem anderen Blogartikel)
  • Einflüsse von außen musst Du nehmen, wie Sie kommen. Dein Umgang mit diesen Störungen entscheidet, wie Du vorwärts kommst.
  • Versuche gelassen zu bleiben, wenn besondere Herausforderungen auftreten.

Klappt dann alles wie von selbst? 


Auch das hilft Dir nicht immer. Du musst schon sehr selbstdiszipliniert sein.


Oftmals fehlt in Mentorings, Coachings, Programmen, Aktionen eine ganz wesentliche Zutat, ohne die es nicht wirklich geht.


Nein, es ist nicht die Schokolode – und das kannst Du mir als Schokoholiker" glauben.


Wenn Du weiterkommen willst und die geheime Zutat kennenlernen willst, melde Dich einfach für ein kostenfreies Gespräch bei mir.

Meine KlientInnen bestätigen mir immer wieder, dass Sie nach JEDEM gemeinsamen Gespräch neue Impulse und Ideen haben und mit voller Energie und Tatendrang in die Umsetzung kommen wollen, bevor die Session überhaupt zu Ende ist.

+ 0
Coaching Stunden
+ 0
Kunden


Nun noch etwas zur neuen Daoflect Methode.

In 3 Phasen und nur 5 Schritten gehst Du Deinen persönlichen Weg weiter.

Schon mit dem ersten Schritt wirst Du wieder zum „Abenteurer“ in Deinem Leben.

Fragen, die wir in dieser Stufe beleuchten:

  • wir schauen uns die Details Deiner Aufbruchstimmung an
  • beleuchten, warum Du ungeduldig mit den Hufen scharrst
  • wo Deine Ungeduld herkommt
  • was Du neues erleben möchtest
  • wie der nächste kleinste Schritt aussieht.
  • packen Deinen imaginären Rucksack
  • fokussieren Deine Talente und Dein vorhandenes Expertenpotential


Ach ja, und die Zutat, die besonders wichtig?


Die verrate ich Dir in unserem kostenfreies Erstgespräch!


Hier Termin auswählen:

https://calendly.com/markus-porcher/daoflect-start

An den Anfang scrollen
Suche

Du möchtest einen Rückruf von mir?